Auf dem Wasser

Der Kormoran sitzt da wirklich schon eine ganze Weile, hält seine Flügel gespreizt – er lässt seine Federn trocknen!